Questback Survey Questionnaire

7%

Herzlich Willkommen zur Online-Konsultation für den ESF+ in Hessen 2021-2027

Anfang Mai 2018 hat die EU-Kommission ihre Vorschläge für den mehrjährigen Finanzrahmen und die künftige Strukturfondsförderung vorgelegt. Der neugestaltete ESF+ soll sich wie bereits der bisherige ESF auf Investitionen in die Menschen konzentrieren und dabei den sozialen Zusammenhalt stärken, die soziale Gerechtigkeit verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit in ganz Europa erhöhen. In der Vergangenheit hat sich der ESF stets an unterschiedliche Rahmenbedingungen angepasst und wird es auch künftig ermöglichen auf Herausforderungen erfolgreich zu reagieren. Daher ist es ein erklärtes Ziel die hessische ESF-Förderung auch nach 2020 wirksam fortzusetzen und weiterzuentwickeln.

Die von der EU-Kommission vorgelegten Vorschläge zur künftigen Strukturfondsförderung wurden allseits mit Spannung erwartet und werden nun in den einzelnen Mitgliedstaaten rege diskutiert. Auch wenn viele Fragen derzeit noch offen sind und die genauen Rahmenbedingungen für die Förderung in Hessen noch nicht feststehen, ist es uns dennoch wichtig, frühzeitig mit einem transparenten Planungsprozess für das Operationelle ESF-Programm 2021-2027 zu beginnen. Den Auftakt hierfür bildete die Jahresveranstaltung am 03.04.2019 in Langen. In einem nächsten Schritt bieten wir Ihnen mit dieser öffentlichen Online-Konsultation die Möglichkeit bereits zu Beginn der Planungen Anregungen und Ideen einzubringen und so die Zukunft des ESF in Hessen aktiv mitzugestalten.

Das ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik wurde von der ESF-Verwaltungsbehörde mit der Auswertung der Online-Konsultation beauftragt. Alle Antworten werden anonym ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 



Mit einem Klick auf "Weiter" starten Sie die Befragung.